irgendwo im Wald: Der kleine Ehemann

Kurzgeschichte Fantasie-Satire Emotion Angst


Emotionen können sehr viel mehr, wenn wir uns darauf einlassen. Besonders auf Themen, mit denen wir eigentlich wenig zu tun haben wollen. 

Wir haben uns das Thema Beziehung von einer sarkastischen Seite angeschaut, welche Emotion sich dahinter verbergen könnten. Heraus kam eine riesengroße Überraschung. 

Der kleine Ehemann

 

Klappentext:

Irgendwo im Wald tummeln sich nachts allerhand skurrile Gestalten, allem voran der kleine Ehemann.

Er leitet das drittgrößte Unternehmen im Jenseits neben Hades und Paradies. Als wäre das nicht genug, versucht der Tollpatsch mit aufwendigen Firmenjubiläen, seine skurrile Kundschaft von der Exklusivität seines Imperiums zu überzeugen – und seinen Hausdrachen von Ehefrau glücklich zu machen. Trautes Heim gibt es nur in der Soap “Menschheit”, dort drüben auf der anderen Seite ist es heiß, tödlich und nichts für Romantiker. 

Die Kurzgeschichte gibt böse satirische Einblicke in den  "katastrophalen" Ehealltag eines altbekannten Zeitgenossen. 

 

Dieses Buch ist für dich, wenn du

  • Fan von Tod und Teufel bist und alles sammelst.
  • dir das Thema Unbehagen bereitet, um es von einer humorvollen Möglichkeit betrachten zu können. 
  • immer schon einmal wissen wolltest, wie man richtig pompöse Firmenfeiern veranstaltet. 

 

 

Irgendwo im Wald: Der kleine Ehemann

von Aila Iden

 

Buchhandelsausgabe

EBook mit 4 schwarz/ weiß Illustrationen

ISBN: 978-3-96128-008-9

Dateigröße: 10,7 mb

Format: ePub und mobi

  

Nach Bezahlung erhältst Du einen Downloadlink von uns und kannst Dir das Ebook innerhalb von 48 Stunden herunterladen.

 

Verlagsausgabe: irgendwo im Wald - Der kleine Ehemann

1,89 €

  • verfügbar

Leseprobe:

Download
Leseprobe "Irgendwo im Wald: Der kleine Ehemann" als epub
978-3-96218-008-9_lp.epub
epub File 7.3 MB


irgendwo im Wald: Kombi-Paket



Mehr aus: irgendwo im Wald