Der SpielWelt Verlag

 

Der SpielWelt® Verlag wurde gegründet, um die Werke der Künstlerin Andrea R Walla zu vermerkten und zu vertreiben. Du findest hier Bücher, Kalender, Kunstdrucke und Originale von Andrea R Walla und ihrer SpielWelt.  

 


Kennst du die Welt hinter deinen Augen?

Die Welt deiner Gefühle ist ein Spielplatz.

 

Es gibt einen Ort in uns, an dem unser Selbst zu Hause ist. An diesem Ort ist alles möglich. Keine Grenzen, keine Regeln und keine Verbote. Alles ist erlaubt was das Selbst sich vorstellen vermag. 

Einzige Bedingung: Für alles, was dort geschieht, trägt das Selbst die Verantwortung, denn es ist sein machtvolles grenzenloses Reich, in dem alles geschieht. 

 

Andrea R Walla

Die SpielWelt ist die innere Welt der Künstlerin Andrea R Walla. Sie illustrierst die Regungen ihres Selbst, die in Eindrücken in ihr erklingen. Dem Ort, zu dem es keine Landkarte, keinen Wegweiser oder sonstigen Hinweis in unserer physischen Welt gibt. Wir können diesen Ort nicht finden, in dem das grenzenlose Selbst zu Hause ist. Wir können uns nur den Möglichkeiten dieses Ortes in uns öffnen und erlauben, dass er sich vor unseren sichtbaren Augen entfaltet. 

Die Ausstellung zeigt verschiedene Einblicke in diese fantastische Welt und lädt ein, die Werke nicht nur zu betrachten, sondern sich gedanklich hineinzubegeben und im Inneren zu spüren. 

 

Ihre Bilder sind wie eine fantastische Geschichte zu entdecken. Jedes Werk verkörpert eine Emotion, die gefühlt werden will. Sie nennt ihre Kunstwelt SpielWelt, weil an diesem Ort alles möglich ist, was der Geist sich vorzustellen vermag. Jeder Mensch hat nach Auffassung der Künstler ein eigenes Lebenslicht in Form und Farbe, das wie ein Fingerabdruck einzigartig ist. Unsere physischen Sinne können es nicht sehen, daher reizt es sie, eine Welt zu erschaffen, in der das Lebenslicht sichtbar ist. 

„Wenn wir uns das für unsere physischen Sinne unsichtbare Licht als Tatsache annähern, können wir erst erkennen, wie großartig wir hinter dem kleinen Menschenbild in Wahrheit sind.“

Eckdaten

*1978 in Schongau

1995 - 1998 Ausbildung Bankkauffrau. Abschluss als unternehmensbeste Auszubildende seit Firmenbestehen. 

1997 - 1998 Kunstkurse beim Peitinger Künstler Peter Mayr

1999 - 2009 Kunstausbildung beim Neugablonzer Künstler Helmut Toischer, Kunstschule Allgäu 

1999 - 2009 verschiedene Kunstreisen zum Selbststudium nach Rom, Florenz, Toskana, Berlin,

        Las Palmas, Kroatien, Wien, Bottrop, Düsseldorf, Santorin und Türkei

2000 - 2009 Diverse Kurse und Fortbildungen an der Kunstakademie Bad Reichenhall 

2009 - 2010 Fernstudium Innenarchitektur und Raumgestaltung an der ILS

2000 - 2016 Ausstellungen im Raum Bayern (Starnberg, Peiting, Murnau, Neugablonz, 

        Kaufbeuren, Altenstadt, Schongau, Rosshaupten, Füssen, Dießen, Wangen, Hurlach)

        Ausstellungen in Hessen, der Schlosskaptelle Remplin nähe Berlin und Locarno, Schweiz.

Zahlreiche Werke befinden sich in Privatbesitz in Raum Deutschland, Schweiz und Österreich